Der SINUS-Rhythmus als Taktgeber für ein gesundes Unternehmen.

Effiziente Kundengewinnung hält Ihr Unternehmen intakt – im Takt.

Ein gesundes Unternehmen funktioniert wie ein gesunder Körper: Das Herz schlägt im Sinus-Rhythmus. Ein Impuls leitet eine Welle der Erregung ein, die sich aufschwingt, in einem Peak mündet, sich zurückbildet, um einen neuen Anlauf zu nehmen für die nächste Welle. Ihr Kreislauf ist stabil, Sie fühlen sich wohl.


Was ist eine “gesunde” Welle für Ihr Unternehmen? Und wo liegen die besonderen Herausforderungen in der Vorsorgeberatung?


Probleme im Kundenzugang wirken wie Blutleere im Kopf. Schwindel. Ohnmacht, im schlimmsten Fall der Tod.

SINUS besteht aus 5 Elementen, alle wichtig und unverzichtbar, außerdem logisch in ihrer Reihenfolge:

  1. Sichtbar werden
    Im Meer aller kreuz- und quer-qualifizierten Mitbewerber ist es eine besondere Herausforderung, sich als der Vorsorgeexperte / die Vorsorgespezialistin zu zeigen. Der erste Schritt im Kundenzugang MUSS sitzen. Kaum eine Branche unterliegt derzeit so massiven Änderungen wie der Finanzbereich. Ausgetretene Wege, auf denen Beratermassen versuchen Kunden zu “ködern”, führen rasch in die existenzielle Bedrohung.
  2. Interesse wecken
    Mehr Erfolg durch “Flirten” statt mit der Tür ins Haus zu fallen. Das gilt nicht nur in zwischenmenschlichen Beziehungen.  Machen Sie sich attraktiv für die Empfänger Ihrer unternehmerischen Botschaften.
  3. Nutzen liefern
    Mangelhafter Kundenzugang liegt oft daran, dass der Nutzen Ihrer ganz speziellen Beratungsleistung für Ihre ausgewählten Kunden nicht ausreichend wahrnehmbar ist. “Die Welt isst Hühnereier (statt der größeren Enteneier), weil Hühner einfach besser gackern.” Abgesehen davon muss der Inhalt natürlich auch passen.
  4. Unaufdringlich bleiben
    Vergessen Sie Hardselling, Kaltakquise, Ein-Stop-Strategie für den Policen-Verkauf. Oder würden Sie etwa schon beim ersten date einen Heiratsantrag machen? Obwohl – manchmal geht auch das….
  5. Stetigkeit verankert
    Dranbleiben heißt die Devise. “Steter Tropfen höhlt den Stein”, wobei jeder Tropfen für sich wertvoll sein muss. Denn: Eine customer journey ist kein Ein-Tages-Tripp.

In unserem SINUS-Herzschlagprogramm erfahren Sie in lockerer Beitragsfolge,

  • – wie Sie die einzelnen Elemente optimal für Ihre Finanz- und Vorsorgeberatung aufstellen
  • – wie das optimierte Zusammenspiel der einzelnen Elemente Ihren Kundenzugang quasi per Automation erledigt
  • – wie Sie Ihren geschäftlichen Erfolg multiplizieren, weil Sie die Schwelle in die “heiligen Hallen” Ihrer Kunden in Zukunft mühelos überschreiten.

Sie wollen keinen Beitrag verpassen?

Newsletter anfordern


Fußball-WM

Wissen und Werkzeuge in der Vorsorgeberatung (2)

Ähnliche Beiträge: Mit lukrativen Nischen erster im Dorf sein Von Zahnärzten lernen Kundengewinnung mit Mailings Neukunden stöbern lassen durch gläserner Beratung Kunden gewinnen, wenn der Kittel brennt

Handlungsdruck entsteht wenn der Kittel brennt

Kunden gewinnen, wenn der Kittel brennt

Ähnliche Beiträge: Mit lukrativen Nischen erster im Dorf sein Zielgruppenfindung über das Merkmal Problembewusstsein Neukunden stöbern lassen durch gläserner Beratung Zielgruppen in der Vorsorgeberatung Stressfrei zum Lieblingskunden

360-Grad-Beratung

Neukunden stöbern lassen durch gläserner Beratung

Ähnliche Beiträge: Mit lukrativen Nischen erster im Dorf sein Die kleine Agentur in der digitalen Finanzberatung Kundengewinnung mit Mailings AHA-Effekte durch Online-Hybrid-Beratung Teil 1 AHA-Effekte durch Online-Hybrid-Beratung Teil 2

Kunden-Pipeline

Hilfe – ich brauche neue Kunden!

Ähnliche Beiträge: Die kleine Agentur in der digitalen Finanzberatung AHA-Effekte durch Online-Hybrid-Beratung Teil 1 AHA-Effekte durch Online-Hybrid-Beratung Teil 2 Neukunden stöbern lassen durch gläserner Beratung So wird Ihre Ausbildung zum Online-Berater erfolgreich

erfolgreiche Zielgruppenfindung einfach gemacht

Zielgruppenfindung über das Merkmal Problembewusstsein

Ähnliche Beiträge: Zielgruppen in der Vorsorgeberatung Kunden gewinnen, wenn der Kittel brennt Stressfrei zum Lieblingskunden Mit lukrativen Nischen erster im Dorf sein GAP-Studie als Vorlage zur Kundengewinnung

Mailing als Marketingtool

Kundengewinnung mit Mailings

Ähnliche Beiträge: AHA-Effekte durch Online-Hybrid-Beratung Teil 1 AHA-Effekte durch Online-Hybrid-Beratung Teil 2 AHA-Effekte durch Online-Hybrid-Beratung Teil 3 Neukunden stöbern lassen durch gläserner Beratung Wissen und Werkzeuge in der Vorsorgeberatung (2)

Dokumentation

Dokumentation – Pflicht und Chance

Ähnliche Beiträge: Reichweite potenzieren und mehr Kunden gewinnen Beratungsanlässe für Vorsorgegespräche entwickeln Kundengewinnung mit Mailings AHA-Effekte durch Online-Hybrid-Beratung Teil 3 Der Kundenfänger von Hameln